background

Hausgeburt

Neben den Geburten im Geburtshaus, betreuen wir Frauen und Paare bei der Geburt ihres Kindes am gemütlichsten Ort der Welt. Bei Ihnen Zuhause.
Grundsätzlich kann jede gesunde Frau mit normal verlaufender Schwangerschaft daheim gebären. Nach aktuellen Studien stehen Hausgeburten den Klinikgeburten in puncto Sicherheit in nichts nach. Das liegt auch an der sorgfältigen Vorsorge. Bei Auffälligkeiten ziehen wir Ihre Gynäkologin zu Rate. Alle Vorsorge-Untersuchungen führen wir gründlich und gewissenhaft auf der Basis der Mutterschaftsrichtlinien, durch und dokumentieren dies in Ihrem Mutterpaß.
Da wir uns für diese Untersuchung viel Zeit nehmen, lernen wir die Schwangere sehr gut kennen – und sie uns.
Unsere Termine nehmen wir meistens bei Ihnen zu Hause wahr und begutachten dabei die Räumlichkeiten, damit im Falle einer Verlegung ein gutes Notfallmanagement möglich ist.
Auf Wunsch verleihen wir auch unseren Birthpool. Ein Bild gibt es dazu auf der Startseite unserer Homepage unter "weitere Angebote".
Wenn es dann so weit ist, sind alle Weichen gestellt, damit die Geburt in den eigenen vier Wänden ganz intim und nach den Wünschen der werdenden Eltern verläuft. So kommt der neue Mensch gleich dort an, wo er auch leben wird und wo jeder Mensch sich am allerwohlsten fühlt. Zu Hause.

Neugeborene

Ezri Erica
22.05.2018 um 17:49 Uhr
Enja Anna
20.05.2018 um 23:34 Uhr
Linn Marlen
16.05.2018 um 18:45 Uhr


Aktuelles

Stillgruppe
Findet diesen Monat erst am 30. Mai statt.
Sonntagscafé am 10. Juni - "Windelfrei"
Weil Kinder von Anfang an bereit sind, ihre Bedürfnisse zu kommunizieren.
Rückblick
Rückblick ins vergangene Jahr 2017
Nächster Geburtsvorbereitungskurs
Di: 29.05.2018 - GV3/2018
Nächster Rückbildungskurs
Di: 29.05.2018 - R3/2018


Babygalerie

Frida
geboren am 12.05.2018
um 02:00 Uhr
zur Babygalerie


Geburtsberichte

Bela
geboren am 26.02.2018
um 04:37 Uhr
zu den Geburtsberichten