background

Rückbildungskurs

Rückbildungskurs ohne Baby

In unserem Rückbildungskurs möchte ich den Beckenboden zum zentralen Thema machen.
Durch unterschiedliche Übungen lernen Sie, den Beckenboden zu spüren und zu trainieren. Jedoch sollen auch die anderen Muskelgruppen im Körper nicht zu kurz kommen. Gemeinsam darf geschwitzt und gelacht werden. Dehnungs- und  Entspannungsübungen runden das Kursprogramm ab.
Bitte Versichertenkarte, bequeme Kleidung, ein Handtuch und Getränk mitbringen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, mit der Rückbildung zu starten?

Bei einer normalen Geburt solltest du frühestens 6 - 8 Wochen später mit einem Rückbildungskurs beginnen, nach einem Kaiserschnitt erst 10-12 Wochen später.
Doch nach meiner Erfahrung ist es gut, wenn du erst dann mit einem Kurs beginnst, wenn sich bei euch zu Hause alles eingespielt hat, und du mit einem gutem Gefühl dein Baby für 2 Stunden bei Papa / Oma / Babysitter lassen kannst. Das ist manchmal auch erst 3 Monate nach der Geburt. Du verpasst nichts, denn die ersten Übungen bekommst du ja schon von deiner Wochenbett- Hebamme.
Der Kurs sollte 9 Monate nach der Geburt abgeschlossen sein, nur dann übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten dafür.

Termine:

Rückbildungskurs R5/2019
10.09. bis 29.10.
voll besetzt
Di
20:15 - 21:40
Rückbildungskurs R6/2019
05.11. bis 17.12.
voll besetzt
Di
20:15 - 21:40
Rückbildungskurs R1/2020
07.01. bis 17.02.
Di
20:15 - 21:40
Rückbildungskurs R2/2020
25.02. bis 07.04.
Di
20:15 - 21:40
Rückbildungskurs R3/2020
21.04. bis 02.06.
Di
20:15 - 21:40
Rückbildungskurs R4/2020
16.06. bis 28.07.
Di
20:15 - 21:40
Rückbildungskurs R5/2020
15.09. bis 27.10.
Di
20:15 - 21:40
Rückbildungskurs R6/2020
03.11. bis 15.12.
Di
20:15 - 21:40

Kursort:

Geburtshaus Tübingen
Eingang Hof
Hagenloher Str. 9
72070 Tübingen

Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Buslinie 8 und 18 bis zur Haltestelle Hagelloch / Ortskern von dort ca. 10m zu Fuß. Wer mit dem eigenen PKW kommt, findet Parkmöglichkeiten direkt im Hof.
Parkplätze sind ausgeschildert.

Neugeborene

Benjamin Simon
19.08.2019 um 03:47 Uhr
Aris
14.08.2019 um 23:52 Uhr
Pauline Clara
13.08.2019 um 12:13 Uhr


Aktuelles

Liebe Eltern,
während der Sommerferien ist unser Sekretariat nur sporadisch besetzt.
Wir möchten Euch daher bitten, per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten, wir kümmern uns dann schnellstmöglich um Euer Anliegen:
info@geburtshaus-tuebingen.de
Eine wunderschöne Sommerzeit wünscht Euch Euer
Geburtshaus-Team
Liebe Geburtshausbesucherinnen und Besucher,
seit etwa 4 Wochen befindet sich direkt vor unserer Haustür eine Großbaustelle, die leider noch bis September andauern wird.
Wir wissen um die Schwierigkeit, einen Parkplatz zu finden. Unsere Parkplätze im Hof stehen bereit und sind trotz Baustelle immer anzufahren.
Für die Geburt ist ein Parkplatz reserviert.
Wir bitten um Euer Verständnis.

Mit sommerlichen Grüßen
Euer Geburtshaus-Team
GeburtshausGeburten:
Liebe Eltern,
wir haben unser Geburtsteam aufgestockt und können im Januar 2020 noch 5 Plätze anbieten. In den anderen Monaten haben wir die Frauen auf den Wartelistenplätze nachrücken lassen und sind bis einschließlich März voll ausgebucht. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur noch Frauen aufnehmen können, deren errechneter Entbindungstermin nach dem 31.03.2020 liegt (Wartelistenplätze noch möglich). Daher schicken Sie bitte Ihre Anfrage so früh wie möglich!

Wochenbett Hebammen:
DAS GILT NICHT für unser Wochenbett-Team, hier haben wir teilweise noch freie Kapazitäten. Anfragen hierfür bitte unter
07071 / 8897136 und / oder an
info@geburtshaus-tuebingen.de

Vielen Dank und herzliche Grüße
Das Geburtshaus-Team
Bitte Vormerken - Herbstfest 2019
29.09.2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr
Wir feiern 5 Jahre Geburtshaus Tübingen!
Nächster Geburtsvorbereitungskurs
Di: 10.09.2019 - GV5/2019
Nächster Rückbildungskurs
Di: 10.09.2019 - R5/2019
Nächster Säuglingspflegekurs
Sa: 21.09.2019 - SP6/2019


Babygalerie

Ronja
geboren am 09.08.2019
um 13:08 Uhr
zur Babygalerie


Geburtsberichte

Jakob Daniel
geboren am 19.03.2019
um 23:25 Uhr
zu den Geburtsberichten


Rückblick

Rückblick
ins Jahr 2017