background

Neugeborene

Erwin
25.06.2019 um 20:23 Uhr
Frida-Lori
22.06.2019 um 05:11 Uhr
Jonas Elias
17.06.2019 um 07:18 Uhr


Aktuelles

GeburtshausGeburten:
Liebe Eltern,
wir sind bis einschließlich Januar voll ausgebucht. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur noch Frauen aufnehmen können, deren errechneter Entbindungstermin nach dem 31.01.2020 liegt (Wartelistenplätze noch möglich). Daher schicken Sie bitte Ihre Anfrage so früh wie möglich!

Wochenbett Hebammen:
DAS GILT NICHT für unser Wochenbett-Team, hier haben wir teilweise noch freie Kapazitäten. Anfragen hierfür bitte unter
07071 / 8897136 und / oder an
info@geburtshaus-tuebingen.de

Vielen Dank und herzliche Grüße
Das Geburtshaus-Team
Herbstfest 2018
Bericht und Fotos
Nächster Geburtsvorbereitungskurs
Di: 02.07.2019 - GV4/2019
Nächster Rückbildungskurs
Di: 02.07.2019 - R4/2019
Nächster Säuglingspflegekurs
Sa: 06.07.2019 - SP4/2019


Babygalerie

Michel
geboren am 21.05.2019
um 01:08 Uhr
zur Babygalerie


Geburtsberichte

Jakob Daniel
geboren am 19.03.2019
um 23:25 Uhr
zu den Geburtsberichten


Rückblick

Rückblick
ins Jahr 2017

Datenschutzerklärung Geborgen geboren e.V.

1) Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie der EU- Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) folgende personenbezogene Daten der Mitglieder bei Eintritt in den Verein erhoben:

  • Name und Anschrift
  • E-Mail- Adresse
  • Telefon, Handy, Fax
  • Vereinseintritt
  • Bankdaten für Lastschrifteinzug
Diese Daten werden im Rahmen der Mitgliederverwaltung verarbeitet und in den EDV Systemen des Vorstandes gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor unrechtmäßiger Verarbeitung und Kenntnisnahme von Dritten geschützt. Mitgliedslisten werden nur an Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert.
Bei Austritt aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten aus der Mitgliederliste gelöscht. Die Daten eines ausgetretenen Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den geschäftsführenden Vorstand aufbewahrt.

2) Wer ohne Mitgliedschaft über die Angebote und Anliegen des Vereins informiert werden möchte, kann diese Informationen per Mail bekommen („Infomail“). Dafür werden folgende Daten erhoben:
  • Name
  • Mailadresse
Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Infomails keine Weitergabe der Daten an Dritte.
Zugriff auf die Vereins-Mailadresse und die dort gespeicherten personenbezogenen Daten haben nur Vorstandsmitglieder oder sonstige Mitglieder, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche den Zugang zur Mailadresse erfordert.
Das Abonnement der Infomails kann durch die betroffenen NutzerInnen jederzeit per Mail gekündigt werden. In der Folge werden sämtliche gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht.

3) Jedes Mitglied sowie NutzerInnen der Infomails haben das Recht auf:
  • Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten und dessen Zweck.
  • Berichtigung über die zu ihrer Person gespeicherten Daten, wenn sie unrichtig sind.
  • Sperrung der zu ihrer Person gespeicherten Daten, wenn sich bei behaupteten Fehlern weder deren Richtigkeit noch deren Unrichtigkeit feststellen lässt.
  • Löschung der zu ihrer Person gespeicherten Daten, sofern insbesondere der Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr gegeben ist oder die Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen wurde.
  • Recht auf Einschränkung (unter bestimmten Voraussetzungen) seiner persönlichen Daten.
  • Bei Verlangen der Person, Recht auf Datenübertragung ihrer gespeicherten Daten in einem gängigen Format.
4) Flyer / Plakate / Internet / Social Media
Im Zusammenhang mit seinem Vereinsbetrieb und seinen Veranstaltungen veröffentlicht der Verein Fotos von Veranstaltungen und TeilnehmerInnen auf der Homepage und der Facebook-Seite, sowie in Zeitungsartikeln, auf Flyern oder Plakaten. Bei Portrait-Fotos wird dafür eine freiwillige Einverständniserklärung der Abgebildeten eingeholt. Sie haben das Recht der Einverständniserklärung zu widersprechen. Auf die Verwendung weiterer personenbezogener Daten wird verzichtet.

5) Eine anderweitige, über die Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben und Zwecke hinausgehende Datenverwendung ist dem Verein nur erlaubt, sofern er aus gesetzlichen Gründen hierzu verpflichtet ist.