background

Geborgen geboren e.V.

Was macht der Elternverein?
Wofür steht er?
Und warum braucht es euch dafür?
Datenschutzerklärung


Unser Grundverständnis von Schwangerschaft, Geburt und dem Leben mit Kind(ern)

Eine selbstbestimmte Geburt, in Geborgenheit und liebevoller Begleitung, ist möglich und natürlich. Genauso natürlich geht auch das Leben mit dem Baby und später dem Kleinkind weiter: Ihr selbst seid die ExpertInnen für euch und eure Kinder. Das heißt aber nicht, dass jedeR für sich allein bleiben soll – im Gegenteil: Eltern sind heute mehr denn je angewiesen auf Netzwerke (gemeint sind echte Begegnungen und tragfähige Beziehungen – nicht das Online-Forum). Und genau deshalb gibt es auch unseren Elternverein Geborgen geboren e.V.

Unsere Aktivitäten

Der Elternverein Geborgen geboren e.V. ist eine Plattform während der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren des Kindes, um sich mit anderen Eltern auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und sich letztendlich sein eigenes Netzwerk neben der Familie aufzubauen. So viele großartige und interessante Menschen sind mithilfe der Hebammen des Geburtshauses Tübingen Eltern geworden und es ist eine große Bereicherung, gemeinsam Aktionen zu starten.
Als erste Anlaufstelle dienen die monatlich stattfindenden SONNTAGSCAFÉS im Kursraum des
Geburtshauses: Während die Kleinen je nach Alter den Raum (und das Buffet) erkunden, miteinander spielen, basteln oder einfach nur bei Mama oder Papa im Arm liegen, können sich die (werdenden) Eltern bei einem Kaffee oder Tee ungezwungen unterhalten oder in der Umsonst-Ecke nach passender Kleidung und Spielzeug stöbern. Meist haben die Sonntagscafés auch ein spezifisches Thema – von der vorgeburtlichen Eltern-Kind-Beziehung über die „Kompetenz der Babys“ (Nora Imlau) bis Windelfrei – zu dem wir ReferentInnen einladen. Die Sonntagscafés sind offen für alle – ohne Anmeldung, kostenlos (Buffet auf Spendenbasis) und unabhängig von einer Mitgliedschaft. Herzlich willkommen!
Der Verein richtet außerdem die Herbstfeste des Geburtshauses mit aus und organisiert WEITERE VERANSTALTUNGEN mit ReferentInnen, um Impulse und Anregungen zu Themen rund um natürliche Geburt und Elternsein zu geben. Ihr wollt wissen, was in letzter Zeit so gelaufen ist? Dann schaut doch mal hier in die Rubrik RÜCKBLICK.

Politisches Engagement

Sicherlich habt ihr schon mitbekommen, dass sich die Situation für (werdende) Eltern immer weiter zuspitzt – Kreißsäle schließen ganz oder bekommen Öffnungszeiten, Anfahrtswege verlängern sich, Hebammen für außerklinische Entbindungen zu finden ist zunehmend schwer, weil viele ihre Freiberuflichkeit oder zumindest die Geburtshilfe aufgeben. Deshalb gab es selten eine Zeit, in der es so wichtig war, sich in einer Elterninitiative zu engagieren, wie heute. Als Teil des bundesweiten „Netzwerks für Geburtskultur“ hat sich Geborgen geboren e.V. dem Elternprotest zur Hebammenunterstützung angeschlossen. Das Netzwerk trifft sich zweimal jährlich an verschiedenen Orten und bespricht gemeinsame Themenkomplexe und Aktionen. Beispielsweise wurden zur
Bundestagswahl Wahlprüfsteine erstellt und an verschiedene Parteien geschickt. Immer wieder informieren wir und zeigen Möglichkeiten auf, aktiv zu werden.

Wir brauchen euch

Geborgen Geboren e.V. zählt derzeit 56 Mitglieder/Mitgliedsfamilien. Eine Gruppe von etwa acht Personen kümmert sich aktuell aktiv um die Planung und Durchführung unserer Vorhaben, sowie um Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit. Doch um die Bandbreite der Möglichkeiten ausschöpfen zu können, brauchen wir mehr aktive Mitglieder – denn der Elternverein ist, was wir Eltern daraus machen! Denkbar wären Treffen für (werdende) Väter, ein Treffen für Stern(ch)eneltern,… was auch immer euch am Herzen liegt. Wenn ihr ein Thema habt, das euch besonders wichtig ist, könnt ihr das mithilfe des Vereins auf die Beine stellen und findet sicher schnell Gleichgesinnte. Mehrmals im Jahr (entsprechend unserer Ressourcen und Kapazitäten!) treffen wir uns, um Ideen auszutauschen und kreative Prozesse in Gang zu setzen. Neue Aktive sind jederzeit herzlich willkommen!

Kontakt

Ihr seid voll interessiert? Wollt teilnehmen, habt konkrete Themenwünsche oder wollt die Arbeit des Vereins aktiv unterstützen? Dann kommt doch einfach mal bei einer unserer Veranstaltungen vorbei oder schreibt uns an geborgen-geboren@gmx.de.
Weitere Informationen zur Mitgliedschaft bekommt ihr HIER (Jahresbeitrag ab 10 € pro Familie). Als Mitglieder erhaltet ihr alle aktuellen Infos per Mail. Wenn ihr unabhängig von einer Mitgliedschaft über die Aktivitäten des Elternvereins informiert werden wollt, schickt uns ebenfalls unbedingt eine kurze Nachricht per Mail – dann nehmen wir eure Adresse in unseren Verteiler auf.

Und wer auf Facebook unterwegs ist: Wir sind unter folgendem Link zu finden und freuen uns natürlich, wenn ihr unsere Inhalte teilt: www.facebook.com/ElternvereinTuebingen/

Unsere Datenschutzerklärung findet ihr hier.

Neugeborene

Ida Agata
03.04.2020 um 17:19 Uhr
Nicklas Michael
01.04.2020 um 10:18 Uhr
Marie
29.03.2020 um 22:30 Uhr


Aktuelles

Für Alle die JETZT einen Geburtsvorbereitungskurs machen wollen, habe ich mit der Buchautorin Simone Glück "Eine glückliche Geburt" Online - Geburtsvorbereitung mit Elementen aus dem Hypnobirthing , einen speziellen Geburtshauspreis vereinbart. Vielleicht spricht Euch das an.
Liebe (werdende) Eltern und Interessierte des Geburtshauses Tübingen,
auf Grund der aktuellen Lage wollen auch wir unserer Fürsorgepflicht nachkommen und bis voraussichtlich dem 19.04.2020 unsere Kurse und die Akupunktursprechstunde im Geburtshaus Tübingen einstellen. Bitte haben Sie Verständnis, dass bereits bezahlte Kursgebühren nicht mehr zurück erstattet werden können. Gerne können Sie Kontakt zu Ihrer Kursleiterin aufnehmen, um über einen eventuellen Ersatztermin unterrichtet zu werden. Sobald sich die Situation entspannt hat und wir den Kursbetrieb wieder starten können, werden wir dies auf unserer Homepage und über unseren Newsletter veröffentlichen.

Für häufig gestellte Fragen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu dem Corona-Virus, hat das German Board and College of Obstetrics and Gynecology ein Informationsschreiben zusammen gestellt. Sehr gute Informationen und weiterführende Links gibt es auch auf www.vonguteneltern.de

Einzeltermine wie Schwangerenvorsorgen und frühe Wochenbettbesuche werden wir als Hebammen weiter durchführen. Ebenso die Geburtsbegleitung im Geburtshaus, wie auch zu Hause. Bitte geben Sie Ihrer Hebamme Bescheid, falls Sie Krankheitssymptome bei sich feststellen oder ein Familienmitglied erkrankt ist. Telefonische Beratungen sind jederzeit möglich.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und verbleiben mit herzlichen Grüßen
Ihr Geburtshaus-Team & alle Kursleiterinnen des Geburtshauses Tübingen
NEU: Akupunktursprechstunde im Geburtshaus Tübingen
Achtung:
Das Wochenbett-Team hat FREIE Kapazitäten!!!
Herbstfest 2019 oder
5 Jahre Geburtshaus Tübingen

Bericht und Fotos
Nächster Geburtsvorbereitungskurs
Di: 21.04.2020 - GV3/2020
Nächster Rückbildungskurs
Di: 21.04.2020 - R3/2020
Nächster Säuglingspflegekurs
Sa: 06.06.2020 - SP3/2020


Babygalerie

Leo
geboren am 26.01.2020
um 17:34 Uhr
zur Babygalerie


Geburtsberichte

Leo
geboren am 26.01.2020
um 17:34 Uhr
zu den Geburtsberichten


Rückblick

Rückblick
ins Jahr 2018