Begegnungen mit der eigenen Schwangerschaft und Geburt

25.06. und 26.06.2022 im Geburtshaus Tübingen
Samstag 09:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr (2 Std. Mittagspause)
Sonntag 09:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

Beschreibung

BellaNicht nur die Geburt, sondern bereits unsere Entstehung und die Monate in der Schwangerschaft sowie die erste Zeit danach prägen unser Leben in besonderer Weise.

Das Selbsterfahrungswochenende bietet einen geschützten Raum, um mit achtsamer und einfühlsamer Begleitung den frühen Erfahrungen in diesen sensiblen Phasen nachzuspüren, sich auf die Kraft und die Verletzlichkeit darin einzulassen, etwas ins Fließen zu bringen.

Durch eine positive Neuerfahrung werden bisher gebundene Kräfte befreit und wir kommen verstärkt mit unseren Potentialen in Berührung.

In einer kleinen Gruppe haben in diesem zweitägigen Workshop bis zu vier Personen die Möglichkeit, Schlüsselmomenten der eigenen frühen Lebenszeit auf einer tiefen Körperebene zu begegnen.
Zwei weitere Personen können als UnterstützerInnen ohne eigenen Prozess an der Gruppe teilnehmen.

Kursleitung

 Irmgard Greiner:
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Heilpraktikerin für Psychotherapie ausgebildet in Systemischer Therapie, medizinischer Hypnose nach Milton Erickson sowie Prä- und perinataler Körperpsychotherapie.
   
 Bettina Duesmann:
Hebamme, MSc Midwifery, Bindungsanalyse, Hypnobirthing
Weiterbildung in Prä- und Perinataler Körperpsychotherapie.

Info und Anmeldung

Irmgard Greiner: 01 62 – 7 90 60 67 (AB)
irmgard.greiner-psychotherapie-hp.de
und
Bettina Duesmann: 0 17 77 20 51 84 (AB)
bettina.duesmann@posteo.de

Kosten

TeilnehmerInnen
– mit eigenem Prozess 300 Euro
– ohne eigenen Prozess 150 Euro

Kursort

Geburtshaus Tübingen
Eingang Hof
Hagenloher Str. 9
72070 Tübingen